MÄRZ 2019

 

Samstag, 23. März  14 bis 18 Uhr

Kleine Knospe - große Wirkung?

Knospen naturkundlich, kulinarisch und als heilkräftiges Mittel

- für Erwachsene

In den Knospen ist die höchste Lebenskraft der Pflanzen konzentriert. Erfahren Sie, was Knospen für die Bäume bedeuten und erkennen Sie Baumarten daran. Sie erleben, wie die Knospen und jungen Triebe als vitale Nahrung für uns und als heilkräftiges Mittel verwendet werden können.

Referentin: Daniela Schneider, Wald, Natur- und Wildnispädagogin

Anmeldung erforderlich bis 15. März

Kosten: 20 Euro/Teilnehmenden, zuzüglich 8 Euro Materialkosten
 

Sonntag, 24. März  14 bis 18 Uhr

Entdeckertag am Waldklassenzimmer

- für Familien mit Kindern jeden Alters

Heute sind Waldklassenzimmer und das dazugehörende Gelände geöffnet, ohne dass wir ein spezielles Programm anbieten. Familien können heute Entdecken, Staunen und frei Spielen. Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Wahrung der Aufsichtspflicht.

ohne Anmeldung - kostenlose Veranstaltung!

 

Sonntag, 24. März 14 bis 18 Uhr

Kreativ in der Holzwerkstatt: Salatbesteck schnitzen

- für Erwachsene und  Familien mit Kindern ab acht Jahren

Aus frisch geschlagenem Holz werden wir ein individuelles Salatbesteck schnitzen. Dabei benutzen wir Schnitzmesser und Säge.

Referent: Thomas Katz, Grünholzschnitzer und Erzieher

Anmeldung erforderlich bis  15. März

Kosten: 15 Euro/Teilnehmenden oder  für einen Erwachsenen und ein Kind, jedes weitere Familienmitglied 10 Euro, inklusive Materialkosten

Freitag,  29. März 19 Uhr bis 21 Uhr

Vortrag zum Thema: Wilde Tiere in der Stadt

- für Erwachsene

Immer mehr Wildtiere finden in der Stadt einen neuen Lebensraum. Dabei kann es zu Konflikten mit den Menschen kommen. Bei diesem Vortrag erhalten Sie Informationen über die sogenannten Kulturfolger, die sich im Karlsruher Stadtgebiet aufhalten.

Referent: Stefan Lenhard, Wildtierbeauftragter

Anmeldung erforderlich bis 25. März - kostenlose Veranstaltung!

 

Am Freitag,  17. Mai gibt es noch  eine Abendexkursion zu diesem Thema.

Und am Sonntag, 30. Juni informieren wir Sie über neueingewanderte Pflanzen und Tiere in Stadt und Wald.

 

Sie möchten mehr über wilde Tiere in der Stadt erfahren? Dann schauen Sie doch einfach auf diese Seite:

Wilde Nachbarn 

 

Samstag, 30. März 9 bis 11 Uhr

Plogging im Wald- Aktion im Rahmen der Karlsruher DreckWegWochen

- für Menschen jeden Alters

Plogging steht für eine Natursportart, bei der während des Joggens Abfälle eingesammelt werden. Der Begriff setzt sich zusammen aus "plocka" aus dem Schwedischen für "aufheben" und "Jogging". Nach einem kurzen Aufwärmtraining begeben wir uns in verschiedenen Leistungsklassen auf unterschiedliche Laufstrecken von einem, fünf oder zehn Kilometern und sammeln beim Laufen Abfälle aus dem Wald. Das Tragen von Sportkleidung wird empfohlen, Handschuhe und Mülltüten werden gestellt.

Referent: Bernd Struck, Förster und Läufer

Anmeldung erforderlich bis 22. März - kostenlose Veranstaltung!

 

Sonntag, 30. März 10 bis 14 Uhr

Kreativ in der Holzwerkstatt: Besteck schnitzen

- für Erwachsene und  Familien mit Kindern ab acht Jahren

Aus frisch geschlagenem Holz werden wirHölzmesser, Brieföffner oder Löffel  schnitzen. Sie entscheiden selber, was sie am besten gebrauchen können.

Referent: Thomas Katz, Grünholzschnitzer und Erzieher

Anmeldung erforderlich bis  22.. März

Kosten: 15 Euro/Teilnehmenden oder  für einen Erwachsenen und ein Kind, jedes weitere Familienmitglied 10 Euro, inklusive Materialkosten

Hier finden Sie uns

Waldpaedagogik Karlsruhe
Linkenheimer Allee 10
76131 Karlsruhe

Kontakt

Rufen Sie einfach während unserer Sprechzeiten an

Montags 9 bis 11 Uhr und

Dienstags/Mittwochs 14 bis 16 Uhr

unter:

+49 721 1337354 +49 721 1337354

 

oder schicken Sie uns eine E-Mail:

waldpaedagogik@fa.karlsruhe.de

 

oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sprechstunde: Montag 9 bis 11 Uhr, Dienstag und Mittwoch 14 bis 16 Uhr