APRIL 2021

Dienstag, 6. bis Freitag, 9. April  jeweils 9 bis 14 Uhr

Osterferienprogamm „Kuckuck, ruft´s aus dem Wald“

Endlich ist wieder Zeit für Entdeckungen, Spiel und Abenteuer in der frisch erwachten Natur. Wir wollen diese Zeit ausgiebig genießen und uns überraschen lassen, was der frühlingshafte Wald alles zu bieten hat. Dabei erfahren wir viel über die Tiere und Pflanzen im Wald. Am Ende der Ferienwoche entfachen wir gemeinsam ein Lagerfeuer, an dem wir ein leckeres Mittagessen zubereiten.

Für bis zu 18 Kinder im Grundschulalter

Kosten: 110 Euro / Kind inklusive Materialkosten ohne Verpflegung

Anmeldung: Regine Schirmer, Waldpädagogin und

Christine Lutz, Wald-, Atelier- und Werkstattpädagogin

E-Mail: mail@naturerlebnis-schirmer.de Telefon: 07236-7282

 

Samstag, 10. April   15.30 bis 18 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Wald am Wasser: Frühling im Grötzinger Bruchwald

Bei einem Frühlingsspaziergang durch den Grötzinger Bruchwald erfahren wir, wie das  Wasser die Landschaft und den Wald seit der Eiszeit geformt und beeinflusst hat - und immer noch prägt. Dieser Wald ist eine Oase für viele seltene Tier- und Pflanzenarten, von denen die Referentin einige vorstellen wird. Gerade im Frühling ist ein Spaziergang ein besonderes Erlebnis.

Referentin: Stephi Bauer, Försterin und Beauftragte für Waldnaturschutz und -ökologie (Stadt Karlsruhe) 

Anmeldung: bis 2. April

kostenloses Angebot ! - Wir freuen uns aber über eine Spende!

 

ab Dienstag, 13. April an insgesamt zehn Terminen 

jeweils dienstags von 17 bis 18.30 Uhr

Hatha Yoga am Waldzentrum –

Entspannung in der Natur (Präventionskurs)

Für Menschen, die mit Freude, Leichtigkeit und Gelassenheit beweglich und

flexibel werden, Muskulatur systematisch aufbauen und über verschiedene Atemtechniken entspannen wollen. Yoga draußen inmitten der Energie und Kraft

der Bäume!

Kosten: 120 Euro/Teilnehmenden für zehn Termine, maximal 15 Teilnehmende.

Ein Zuschuss der Krankenkasse ist möglich.

Anmeldung bei Radka Svehlova, (BYV)

E-Mail: purnima-yoga@web.de Telefon: 0721 – 3297 301 oder 0152 – 2341 6570

ab Donnerstag, 15.  April, an insgesamt zehn Terminen,

jeweils donnerstags 8 bis 9 Uhr

Qi Gong – Kraft tanken am Morgen

Mit Qi Gong in den Tag zu starten, ist eine wundervolle Möglichkeit

zur Entspannung und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Wir

erarbeiten in der Morgenluft des Waldes auf dem Gelände des Waldzentrums energetisierende und dabei entspannende Bewegungsfolgen mit meditativen Elementen. Bei Interesse der Teilnehmenden kann der Kurs fortgeführt werden.

Kosten: 80 Euro/Teilnehmenden für zehn Termine, maximal 10 Teilnehmende

Ein Zuschuss der Krankenkasse ist möglich.

Anmeldung  bei Beate Wolf, Osteopathin, Master Qi Gong-Trainerin und Heilpraktikerin

E-Mail: praxis@beatewolf.de Telefon: 0171- 269 0304

Freitag, 16. April  15 bis 16.30 Uhr

Wald im Wandel der Jahreszeiten - Frühling im Oberreuter Wald

Genießen Sie das frische Grün bei einem Spaziergang  durch den Wald. Dabei lernen Sie verschiedene Baumarten  kennen und erfahren einiges über die  Brut- und Setzzeit der Tiere.

Referent: Andreas Ott, Förster und Waldpädagoge (Stadt Karlsruhe)

Anmeldung bis 9. April

kostenlose Veranstaltung! - Wir freuen uns aber über eine Spende!

Samstag, 17. April  10 bis 14 Uhr

Salatbesteck schnitzen

So schmeckt der Salat nochmal so gut - mit einem aus heimischem Holz selbst hergestellten Besteck!

Referent: Thomas Katz, Erzieher und Grünholzschnitzer

Anmeldung bis 9. April

Kosten: 15 Euro/Teilnehmenden und 5 Euro/Kind ab sechs Jahren,

30 Euro/Familie, inklusive Materialkosten.

 

Samstag, 17.  April   14 bis 18 Uhr

Essbare Wildpflanzen im Rüppurer Frühlingswald

- Kennenlernen und Verkosten

Im Vergleich  mit unseren Kulturpflanzen sind die heimischen Wild-

pflanzen wahre Kraftpakete und strotzen nur so vor wertvollen Inhalts-

stoffen. Sie erfahren, wie Sie die Pflanzen sicher bestimmen können und erleben, wie die "Superfoods" schmackhaft zubereitet werden können.

Je nach Vegetationsstand probieren wir auch Blätter von Bäumen und Baumkeimlinge.

Referentin: Daniela Schneider, Wald-, Natur- und Wildnispädagogin

Anmeldung bis 9. April

Kosten: 20 Euro/Teilnehmenden, zuzüglich 10 Euro für Verkostung und Online-Materialien

 

Samstag, 17. April  14 bis 17.30 Uhr

Workshop "Schöpfungsverantwortung" Klima, Wald, Gesellschaft im Wandel - und wie  wandlungsfähig bin ich?

Bei einem etwa zweistündigen Waldspaziergang entdecken wir sichtbare Spuren einer sich verändernden Umwelt vor unserer Haustür im Oberwald/Rissnert. Bei dem anschließenden  Workshop suchen wir nach Möglichkeiten, wie wir unserer Verantwortung gegenüber der Schöpfung  ganz konkret besser gerecht werden können.

Referenten: Bernd Struck, Förster (Stadt Karlsruhe) und  Angehörige des Stadtklosters St. Franziskus

Anmeldung bis 9. April

kostenlose Veranstaltung! - Wir freuen uns über eine Spende!

Sonntag, 18. April 14 bis 18 Uhr

Entdeckertag am Waldklassenzimmer

Heute haben wir geöffnet, ohne ein  spezielles Programm anzubieten. Gebäude und Außengelände des Waldklassenzimmers stehen zum Entdecken, Staunen und freien Spiel zur Verfügung.

Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr!

ohne Anmeldung - kostenlose Veranstaltung!

 

Samstag, 24. April  10 bis 14 Uhr

Geschenke zum Mutter- und Vatertag schnitzen

Ob Teelichthalter, Holzblume oder Vaters Lieblingskochgerät,

die Grillzange – heute können einfache Geschenke aus Grünholz für die

Eltern mit Messer, Beil und Säge geschnitzt werden.

Referent: Thomas Katz, Erzieher und Grünholzschnitzer

Anmeldung bis 16. April

Kosten: 15 Euro/Teilnehmenden und 5 Euro/Kind ab sechs Jahren, 30 Euro/Familie, inklusive Materialkosten

Kinder (ab sechs Jahre) können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

Samstag, 24. April  14 bis 17 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Kunst am Teich (nur bei trockenem Wetter)

Inspiriert von den Teichbewohnern am Waldklassenzimmer gestalten wir Kunstwerke mit unterschiedlichen Techniken. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Referentin: Regine Schirmer, Waldpädagogin

Anmeldung: bis 16. April

Kosten: 15 Euro/Teilnehmenden und 5 Euro/Kind ab sechs Jahren, 30 Euro/Familie, zuzüglich 4 Euro Materialkosten pro Bild.

Samstag,  24. April  14 bis 17 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Wasser und seine Spuren in der Landschaft

Auf der etwa sechs Kilometer langen Wanderung mit circa 300 Höhenmetern in Grünwettersbacher Wald finden wir überall Spuren von Wasser. Ob in der Hornklamm, im Bachbett des Wetterbachs, am Fallbrunnen oder in der einen oder anderen Quelle - überall hat Wasser die Landschaft und das Waldgebiet geprägt.

Referent: Bernd Struck, Förster (Stadt Karlsruhe)

Anmeldung bis 16. April

kostenlose Veranstaltung! Wir freuen uns aber über eine Spende!

 

 

 

Sonntag, 25. April, 10.30  bis 12 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Leben im und am Wasser - Erlebnis Teichkino

Wie haben sich die Kaulquappen entwickelt? Gibt es inzwischen Molche und Grünfrösche im Teich? Und welche Larven können wir entdecken? Diesen Fragen gehen wir heute nach. 

Auf dem Gelände des Waldklassenzimmers ist 2020 das Teichkino als offizielles Projekt der "UN-Dekade Biologische Vielfalt" ausgezeichnet worden. Dies nehmen wir zum Anlass, um 2021 an mehreren Terminen das Leben der Wassertiere genauer unter die Lupe zu nehmen.

Referentin: Heike Rösgen, Biologin und Waldpädagogin

Anmeldung: bis 17. April 

kostenlose Veranstaltung! - Wir freuen uns aber über eine Spende!

Sonntag,  25. April  14.30 bis 18 Uhr

Wildnis erleben: Wilde Waldküche

Bei einem Spaziergang durch den Frühlingswald sammeln wir essbare Wildpflanzen und kochen uns daraus zusammen mit anderen Zutaten am Lager-

feuer ein leckeres Waldmenü.

Referent: Oliver Bardon, Wald- und Wildnispädagoge,

erlebnispädagogischer Trainer

Anmeldung bis 17. April

Kosten: 20 Euro für einen Erwachsener und ein Kind ab sechs Jahren, jedes

weitere Familienmitglied 10 Euro, inklusive Kosten für Essen und Getränke

ab 26. April, an insgesamt sechs Terminen 

jeweils  montags von 18 bis 19.30 Uhr

Kundalini Yoga am Waldzentrum

- im Einklang sein mit der Natur!

Kundalini Yoga hat eine jahrtausendealte Tradition und wird auch Yoga des Bewusstseins genannt. Es ist eine sehr dynamische und gleichzeitig entspannende Yogaform. Gezielte Atemtechniken und Meditationen sind feste Bestandteile des Unterrichts.  Im Wald und an der frischen Luft Yoga zu praktizieren, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Bei Interesse der Teilnehmenden kann der Kurs fortgeführt werden.

Kosten: 60 Euro/Teilnehmenden für sechs Termine, maximal 15 Teilnehmende

Anmeldung bei  Petra Kiefer, zertifizierte Kundalini-Yogalehrerin

E-Mail: kiefer-petra@web.de  Telefon: 0171 - 9597 351

 

 

Hier finden Sie uns

Waldpaedagogik Karlsruhe
Linkenheimer Allee 10
76131 Karlsruhe

Kontakt

Rufen Sie einfach während unserer Sprechzeiten an

Montags 9 bis 11 Uhr und

Dienstags/Mittwochs 14 bis 16 Uhr

unter:

+49 721 1337354 +49 721 1337354

 

oder schicken Sie uns eine E-Mail:

waldpaedagogik@fa.karlsruhe.de

 

oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sprechstunde: Montag 9 bis 11 Uhr, Dienstag und Mittwoch 14 bis 16 Uhr