Juni 2021

neu im Programm: Mittwoch, 2. Juni 14.30 bis 18 Uhr

Pfingstferien-Entdeckertag am Waldklassenzimmer

- für Familien mit Kindern jeden Alters

Heute ist das Gelände rund um das Waldklassenzimmer geöffnet. Familien können heute Entdecken, Staunen und frei Spielen. Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Wahrung der Aufsichtspflicht.

Achtung: Das Waldklassenzimmer selbst bleibt noch geschlossen. Damit ist keine Nutzung der sanitären Einrichtungen möglich. Wir behalten uns vor, die Tore zu schließen, wenn zu viele Menschen gleichzeitig das Gelände nutzen wollen. Bitte beachten Sie die dann gültigen Corona-Regelungen.

ohne Anmeldung  - kostenlose Veranstaltung!

neu im Programm: Sonntag, 6. Juni 14 bis 18 Uhr

Pfingstferien-Entdeckertag am Waldklassenzimmer

- für Familien mit Kindern jeden Alters

Heute ist das Gelände rund um das Waldklassenzimmer geöffnet. Familien können heute Entdecken, Staunen und frei Spielen. Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Wahrung der Aufsichtspflicht.

Achtung: Das Waldklassenzimmer selbst bleibt noch geschlossen. Damit ist keine Nutzung der sanitären Einrichtungen möglich. Wir behalten uns vor, die Tore zu schließen, wenn zu viele Menschen gleichzeitig das Gelände nutzen wollen. Bitte beachten Sie die dann gültigen Corona-Regelungen.

ohne Anmeldung  - kostenlose Veranstaltung!

ab Dienstag, 8. Juni an insgesamt zehn Terminen 

jeweils dienstags von 17 bis 18.30 Uhr

Hatha Yoga am Waldzentrum –

Entspannung in der Natur (Präventionskurs)

Für Menschen, die mit Freude, Leichtigkeit und Gelassenheit beweglich und

flexibel werden, Muskulatur systematisch aufbauen und über verschiedene Atemtechniken entspannen wollen. Yoga draußen inmitten der Energie und Kraft

der Bäume!

Kosten: 120 Euro/Teilnehmenden für zehn Termine, maximal 15 Teilnehmende.

Ein Zuschuss der Krankenkasse ist möglich.

Anmeldung bei Radka Svehlova, (BYV)

E-Mail: purnima-yoga@web.de Telefon: 0721 – 3297 301 oder 0152 – 2341 6570

Start wegen Corona erst im Juni!

ab Mittwoch, 9. Juni, an insgesamt sechs Terminen,

jeweils mittwochs 18 bis 19.30 Uhr

Gelassenheit üben beim Nordic Walking

Lernen Sie Achtsamkeitsübungen wie Gehmeditation und Atemübungen in Verbindung mit einer effektiven Nordic Walking Technik. Erfahren Sie, wie Bewegung und Entschleunigung zu Ihrem Wohlbefinden beitragen!

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Stöcke können ausgeliehen werden

Kosten: 70 Euro/Teilnehmenden für acht Termine, maximal 12 Teilnehmende

Anmeldung  bei Alexandra Mayer, Nordic Walking- und Achtsamkeitstrainerin

E-Mail: Alex-nordicwalking@web.de Telefon:0151-58509349

Beginn wird wegen Corona von Mai auf Juni verschoben!

ab Donnerstag, 10.  Juni, an insgesamt zehn Terminen,

jeweils donnerstags 8 bis 9 Uhr

Qi Gong – Kraft tanken am Morgen

Mit Qi Gong in den Tag zu starten, ist eine wundervolle Möglichkeit

zur Entspannung und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Wir

erarbeiten in der Morgenluft des Waldes auf dem Gelände des Waldzentrums energetisierende und dabei entspannende Bewegungsfolgen mit meditativen Elementen.

Kosten: 90 Euro/Teilnehmenden für zehn Termine, maximal 10 Teilnehmende

Ein Zuschuss der Krankenkasse ist möglich.

Anmeldung  bei Beate Wolf, Osteopathin, Master Qi Gong-Trainerin und Heilpraktikerin

E-Mail: praxis@beatewolf.de Telefon: 0171- 269 0304

Beginn wird wegen Corona auf Juni verschoben!

Freitag, 11. Juni  16 bis 18.30 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Waldwende: Wald ohne Wasser?

Der Wald wandelt sich zurzeit rasant. Bekannte Baumarten verschwinden, neue Baumarten siedeln sich an, es wird immer wärmer und trockener. Hinzu kommt, dass der Wald  hier in Deutschland seit vielen Jahrhunderten vom Mensch beeinflusst und gestaltet wird. Er ist immer ein Spiegelbild seiner Zeit. An einem Waldstück nördlich der L604 sehen wir uns beispielhaft an, wie sich der Wald durch den Menschen (hier bei Nutzung als Waldweide) und das Klima verändert.

Referentin: Stephi Bauer, Försterin, Beauftragte für Waldnaturschutz und Waldökologie (Stadt Karlsruhe)

Anmeldung noch möglich

kostenlose Veranstaltung! - Wir freuen uns aber über eine Spende!

Samstag, 12. Juni 10 bis 15 Uhr

Alles paletti! - Palettenmöbel selbst gebaut!

Zur nachhaltigen Holznutzung gehört auch das Upcycling

von bereits verwendeten Holzprodukten. Dabei können wunder-

schöne Möbel entstehen. Bitte beachten: Möbel aus Palettenholz

sind  ausgesprochen schwer und können je nach Größe nicht in

einem Kleinwagen transportiert werden!

Wir können leider keine Auslieferung übernehmen!

Referent: Thomas Katz, Erzieher und Grünholzschnitzer

Anmeldung bis 7. Juni

Kosten: 20 Euro/Teilnehmenden und 10 Euro/Kind ab zehn Jahren, zuzüglich 10 Euro pro verwendeter Palette (keine Europaletten). Es können aber gerne eigene Paletten mitgebracht werden.

Kinder (ab zehn Jahre) können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

neu im Programm: Sonntag, 13. Juni 14 bis 18 Uhr

Entdeckertag am Waldklassenzimmer

- für Familien mit Kindern jeden Alters

Heute ist das Gelände rund um das Waldklassenzimmer geöffnet. Familien können heute Entdecken, Staunen und frei Spielen. Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Wahrung der Aufsichtspflicht.

Achtung: Das Waldklassenzimmer selbst bleibt noch geschlossen. Damit ist keine Nutzung der sanitären Einrichtungen möglich. Wir behalten uns vor, die Tore zu schließen, wenn zu viele Menschen gleichzeitig das Gelände nutzen wollen. Bitte beachten Sie die dann gültigen Corona-Regelungen.

ohne Anmeldung  - kostenlose Veranstaltung!

Samstag, 19. Juni 9 bis 12.30 Uhr

Achtsamkeit: Wald anders erleben

 Das Leben entschleunigen - Erfahren Sie, wie Achtsamkeit während eines Waldspaziergangs geübt werden kann. Achtsames Hören, achtsames Gehen und Atemübungen lassen uns mit allen Sinnen in

die Waldatmosphäre eintauchen und uns danach entspannt und

voller Energie wieder auftauchen..

Kosten: 20 Euro/Teilnehmenden

Anmeldung  bei Alexandra Mayer, Nordic Walking- und Achtsamkeitstrainerin

E-Mail: Alex-nordicwalking@web.de Telefon:0151-58509349

Veranstaltung wegen Corona von Mai auf Juni verschoben!

Sonntag, 20. Juni, 14 bis 15.30 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Leben im und am Wasser - Erlebnis Teichkino

Wir lauschen dem Froschkonzert, beobachten akrobatische Flugaktionen der Libellen und keschern im Teich nach Insektenlarven.

Auf dem Gelände des Waldklassenzimmers ist 2020 das Teichkino als offizielles Projekt der "UN-Dekade Biologische Vielfalt" ausgezeichnet worden. Dies nehmen wir zum Anlass, um 2021 an mehreren Terminen das Leben der Wassertiere genauer unter die Lupe zu nehmen.

Referentin: Heike Rösgen, Biologin und Waldpädagogin

Anmeldung: bis 14. Juni

kostenlose Veranstaltung! - Wir freuen uns aber über eine Spende! AUSGEBUCHT!

 

Sonntag, 20. Juni 14 bis 18 Uhr

Entdeckertag am Waldklassenzimmer

- für Familien mit Kindern jeden Alters

Heute ist das Gelände rund um das Waldklassenzimmer geöffnet. Familien können heute Entdecken, Staunen und frei Spielen. Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Wahrung der Aufsichtspflicht. Zeitgleich kann heute in der Holzwerkstatt ein Boot gebastelt werden.

ohne Anmeldung  - kostenlose Veranstaltung!

 

Sonntag, 20. Juni, ab 14 Uhr (bis etwa 17 Uhr)

Bau von Rindenschiffen

Während des Entdeckertages basteln wir Schiffe aus (Kiefern-) Rinde und lassen sie in einem Becken zu Wasser. Die Kinder entscheiden selbst, ob sie lieber ein Segelschiff oder ein Rennboot mit „Luftballonantrieb“ basteln möchten.

Achtung: An dieser  Veranstaltung dürfen nur Getestete, Genesene oder vollständig geimpfte Personen teilnehmen. Bitte bringen Sie die entsprechenden offiziellen Nachweise mit.

Referent: Michael Engist, Förster und Waldpädagoge

ohne Anmeldung, Materialkosten: 2 Euro/Boot 

 

Freitag, 25. Juni  15.30 bis 18 Uhr

Der Bergwald ruft: Mit dem Rad auf Entdeckungstour durch den Wald von Durlach nach Grünwettersbach

Mit dem Rad gehen wir auf eine etwa 15 Kilometer lange Entdeckungstour in die beeindruckenden Wälder zwischen Durlach und Grünwettersbach. Mit spannenden Einblicken  in die Wildnis vor der Haustür!. Start- und Endpunkt sind nicht identisch! 

Wegen ausgedehnter Steigungsstrecken wird die Teilnahme mit einem Pedelec empfohlen.

Referent: Ulrich Kienzler, Amtsleiter im städtischen Forstamt Karlsruhe

Anmeldung bis 18. Juni

kostenlose Veranstaltung -  Wir freuen uns aber über eine Spende! 

Samstag, 26. Juni  14.30 bis 16.30 Uhr

Themenschwerpunkt Wald und Wasser

Familienrallye zu Bäumen mit nassen Füßen und Sonnenbrand durch den Auenwald bei Rappenwört

Entdecken Sie mit uns die Vielfalt der Rheinaue. Hier gibt es Bäume die ihre „Füße“ buchstäblich im Wasser haben und nicht weit davon entfernt Bereiche, die so trocken sind, dass dort gar keine Bäume mehr wachsen können. Die Tier- und Pflanzenwelt im Spannungsfeld zwischen dem „wilden“ Altrhein und dem gezähmten Rhein hat sowohl für Kinder (ab sechs Jahre) als auch für Erwachsene Spannendes zu bieten

Referenten: Stephi Bauer und René Hotz, Försterin und Förster (Stadt Karlsruhe)

Anmeldung bis 18. Juni Ausgebucht!

kostenlose Veranstaltung -  Wir freuen uns aber über eine Spende! 

Sonntag, 27. Juni  10 bis 14 Uhr

Musikfrühstück am Waldzentrum

- für Menschen jeden Alters

Heute kann auf dem Gelände des Waldzentrums gefrühstückt werden. Das Frühstück und die Picknickdecke müssen mitgebracht werden. Wegen Corona können wir leider keine Getränke servieren! Für die musikalische Untermalung sorgen die gefiederten Sänger und ein DJ an der Musikanlage.

abgesagt!

Stattdessen wurde ein weiterer Entdeckertag ins Programm aufgenommen s.u.

 

neu im Programm: Sonntag, 27. Juni 14 bis 18 Uhr

Entdeckertag am Waldklassenzimmer

- für Familien mit Kindern jeden Alters

Heute ist das Gelände rund um das Waldklassenzimmer geöffnet. Familien können heute Entdecken, Staunen und frei Spielen. Die Nutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr und unter Wahrung der Aufsichtspflicht.

Achtung: Das Waldklassenzimmer selbst bleibt noch geschlossen. Damit ist keine Nutzung der sanitären Einrichtungen möglich. Wir behalten uns vor, die Tore zu schließen, wenn zu viele Menschen gleichzeitig das Gelände nutzen wollen. Bitte beachten Sie die dann gültigen Corona-Regelungen.

ohne Anmeldung  - kostenlose Veranstaltung!

Hier finden Sie uns

Waldpaedagogik Karlsruhe
Linkenheimer Allee 10
76131 Karlsruhe

Kontakt

Rufen Sie einfach während unserer Sprechzeiten an

Montags 9 bis 11 Uhr und

Dienstags/Mittwochs 14 bis 16 Uhr

unter:

+49 721 1337354 +49 721 1337354

 

oder schicken Sie uns eine E-Mail:

waldpaedagogik@fa.karlsruhe.de

 

oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sprechstunde: Montag 9 bis 11 Uhr, Dienstag und Mittwoch 14 bis 16 Uhr