Bei unserem Themenangebot orientieren wir uns an den Bildungsstandards für Baden - Württemberg und der

Bildung für nachhaltige Entwicklung. Neben einer Wissensvermittlung ist uns das Erleben und Entdecken sowie das selbständige Handeln sehr wichtig. Bitte beachten Sie, dass diese Angebote lediglich als Hilfestellung gedacht sind. Wir legen Wert darauf, den Inhalt einer Führung oder eines Projekttages individuell mit Ihnen abzustimmen und auf Ihre Klasse zuzuschneiden.

Leitfaden für eine erfolgreiche waldpädagogische Veranstaltung

 

Melden Sie sich  möglichst frühzeitig (mehrere Wochen vor dem Wunschtermin) bei uns an.

 

Nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Waldpädagogen oder der Waldpdädagogin auf, die die Veranstaltung durchführen. Konkretisieren Sie die Ziele und Erwartungen an die Veranstaltung. Weisen Sie die waldpädagogische Fachkraft auf Besonderheiten Ihrer Schulkinder hin, damit diese die Veranstaltung  optimal planen können.

 

Die  waldpdagogische Aktion wirkt  vor allem dann nachhaltig, wenn durch Vor- und Nachbereitung in den Unterricht eingebunden wird.

 

Sorgen Sie am Veranstaltungstag dafür, dass die Kinder passend gekleidet, vor Zecken und anderem "Geziefer" geschützt und mit ausreichend Proviant versorgt sind. Beachten Sie hierzu  die  Elternbriefvorlage s.u.

 

Unterstützen Sie unser Qualtiätsmanagement mit einer kurzen Rückmeldung.

 

 

Waldpädagogische Aktionen im Frühling

Waldpädagogische Aktionen im Winter

Januar

Recycling von Weihnachtsbäumen -wir bauen Quirle und  Kleiderhaken

Ist es nicht schade, wenn der Weihnachtsbaum im Januar fortgeworfen wird? Das muss nicht sein, denn wir können ihn noch für tolle Bastelideen nutzen und damit weiter nutzen.

Zielgruppe: Klasse 3 und 4

Ort: Holzwerkstatt am Waldklassenzimmer

Dauer: 3 Zeitstunden, auch im Ganztagsunterricht möglich

Kosten: mindestens 60 Euro, ab 20 Teilnehmenden 3 Euro/Kind zuzüglich Materialkosten in Höhe von 1 Euro pro Kind

 

Januar und Februar

Vögel am Futterhaus

Welche Vögel kommen ans Futterhaus? Wie heißen sie und wie unterscheiden sie sich? Welche Schnabelform haben sie und was fressen sie? Diese und andere Fragen werden heute bei einem Besuch am Waldklassenzimmer oder Waldzentrum geklärt. Dabei experimentieren die Kinder um herauszufinden, welche Schnabelform für welche Nahrung geeignet ist. Zum Schluss stellen wir  gemeinsam artgerechtes Vogelfutter her.

Zielgruppe: Klasse 2 bis 4

Ort: Waldklassenzimmer oder Waldzentrum

Dauer: 3 Zeitstunden, auch im Ganztagsunterricht möglich

Kosten: mindestens 60 Euro, ab 20 Teilnehmenden 3 Euro/Kind zuzüglich Materialkosten für Vogelfutter, falls dieses nicht am Waldzentrum verbleibt. 

 

Januar und Februar

Wie bauen ein Futtersilo  für Vögel

In Kleingruppen stellen die Kinder gemeinsam artgerechte Futtersilos nach Empfehlungen des NABU her, die im Schulgarten aufgestellt werden können. Dabei lernen die Kinder den Werkstoff Holz und Werkzeuge zu seiner Verarbeitung kennen.

Zielgruppe: Klasse  4

Ort: Holzwerkstatt am Waldklassenzimmer

Dauer: 3 Zeitstunden, auch im Ganztagsunterricht möglich

Kosten: mindestens 60 Euro, ab 20 Teilnehmenden 3 Euro/Kind zuzüglich Materialkosten in Höhe von 12 Euro pro Futtersilo

 

Januar bis März

Wie bauen einen Nistkasten  für Vögel

In Kleingruppen stellen die Kinder gemeinsam Nisthilfen für verschiedene Vogelarten her.  Dabei lernen die Kinder den Werkstoff Holz und Werkzeuge zu seiner Verarbeitung kennen. Die Nistkästen sollten - wenn möglich - an der Schule oder im Schulgarten aufgehängt werden und den Schülerinnen und Schülern das weitere Beobachten der Tiere ermöglichen.

Zielgruppe: Klasse 3 und 4

Ort: Holzwerkstatt am Waldklassenzimmer

Dauer: 3 Zeitstunden, auch im Ganztagsunterricht möglich

Kosten: mindestens 60 Euro, ab 20 Teilnehmenden 3 Euro/Kind, zuzüglich Materialkosten in Höhe von 12 Euro pro Nistkasten

 

Februar

Karneval der Tiere

Die Kinder lernen spielerisch die häufigsten Säugetiere und Vögel im heimischen Wald kennen. Sie fester Pappe fertigen sie Tiermasken an und verzieren diese mit Naturmaterialien und/oder Farbe. Zum Schluss entwickeln sie ein kleines Theaterstück zu den Tieren.

Zielgruppe: Klasse 2 bis 4

Ort: Waldklassenzimmer oder Waldzentrum

Dauer: 3 Zeitstunden, auch im Ganztagsunterricht möglich

Kosten: mindestens 60 Euro, ab 20 Teilnehmenden 3 Euro/Kind, zuzüglich Materialkosten in Höhe von 1 Euro pro Kind

 

Katalog thematischer Angebote

Jahreszeitenprojekt
den Wald in allen vier Jahreszeiten besuchen - Lesen Sie mehr:

JZP-Homepage.pdf
PDF-Dokument [151.3 KB]
Feuer-Wasser-Luft und Erde
4 Termine zu den 4 Elementen mit Experimenten und Raum für kreative Gestaltung. Einstieg jederzeit möglich.
Wald - Wiese - Wasser: drei Lebensräume im Vergleich

Der Wald kann vom Frühling bis zum Herbst aufgesucht werden, bei Wiese und Wasser sind Frühling und Sommer besonders geeignet.

Thema - Schwerpunkt Tiere Jahreszeit
Ameisen des Waldes Frühling bis Herbst
Amphibienwanderung (Vor)Frühling
Bodentiere des Waldes Frühling bis Herbst
mit dem Eichhörnchen durch den Herbstwald Herbst
Fledermäuse -Jäger der Nacht Sommer
Schmetterlinge im Wald und auf der Wiese Frühling und Sommer
Schneckenforscher unterwegs Frühling bis Herbst
Spurensuche im Wald ganzjährig
Tarnung und Warnung im Tierreich Frühling bis Herbst
Vögel im Frühling Frühling
Vögel am Futterhaus Winter
Waldtiere im Winter Winter
Auf den Spuren der Wildkatze

ganzjährig

 

Faszination Wild- und Honigbienen - Lesen Sie mehr!

Wildbienen-Homepage.pdf
PDF-Dokument [153.5 KB]
 Thema - angewandter Artenschutz Jahreszeit
Bau von FledermauskästenFrühling bis Herbst
Bau von Nistkästen für verschiedene VögelHerbst und Winter
Bau von Futtersilos für VögelHerbst
Bau von Wildbienen-NisthilfenHerbst und Winter
Säuberung von Vogel-Nistkästen(Spät)Herbst und Winter
Vogelfutter selbstgemachtWinter
 Thema - Pflanzen  Jahreszeit
Aliens im WaldFrühling bis Herbst
Bäume kennen lernenFrühling bis Herbst
Blüten und ihre BestäuberFrühling
FrühblüherFrühling
Pflanzen auf WanderschaftSommer und Herbst
 Thema - Wald kreativ Jahreszeit
mit Pflanzen Wolle färbenFrühling bis (Früh)Herbst
Landart im Waldganzjährig
Klänge und Geräusche aus der NaturFrühling bis Herbst
Schnitzen in der Holzwerkstattganzjährig
Malen mit Pflanzen- und ErdfarbenFrühling bis Herbst
Kosten:

Ein halbtägiges Programm (etwa drei Zeitstunden) kostet unter der Woche mindestens 60 Euro, ab 20 Teilnehmenden 3 Euro pro Kind. Bei ganztägigen Veranstaltungen verdoppeln sich die angegebenen Preise. Wir behalten uns vor, bei Bastelaktionen einen Kostenbeitrag einzufordern. Lehrkräfte und andere Betreuungspersonen zahlen keinen Beitrag.

NEU: Buchen Sie online Ihre waldpädagogische Veranstaltung
Elternbrief
Hier können Sie sich einen von uns konzipierten Elternbrief ansehen und verwenden.
Hier
Elternbrief+Waldp$C3$A4dagogische+Veranstaltung
Elternbrief+Waldp$C3$A4dagogische+Verans[...]
PDF-Dokument [50.0 KB]

Hier finden Sie uns

Waldpaedagogik Karlsruhe
Linkenheimer Allee 10
76131 Karlsruhe

Kontakt

Rufen Sie einfach während unserer Sprechzeiten an

Montags 9 bis 11 Uhr und

Dienstags/Mittwochs 14 bis 16 Uhr

unter:

+49 721 1337354 +49 721 1337354

 

oder schicken Sie uns eine E-Mail:

waldpaedagogik@fa.karlsruhe.de

 

oder nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Sprechstunde: Montag 9 bis 11 Uhr, Dienstag und Mittwoch 14 bis 16 Uhr